Donnerstag, 2. Juli 2015

Desktop Wallpaper / July

Schon wieder ein Monat um? Huiui. Langsam wird es Zeit, dass sich etwas tut. Dazu muss ich aber noch ein wenig fleißig sein, und das geht am besten mit einem tollen Desktop Wallpaper - ja, das ist essentiell für jeden Erfolg. ;) Hier sind meine Favoriten für diesen Monat.

http://redstamp-production.s3.amazonaws.com/static/desktop-calendars/2015/07/july_calendar_desktop.jpg
http://sodapop-design.de/wordpress/wp-content/uploads/2015/07/sodapop_JULI_2560x1440.jpg
http://mini.reyve.fr/yvonne-de-juillet-free-printable/
http://welovehandmade.at/2015/06/30/wallpaper-juli-3/
http://shopruche.com/free-desktop-wallpapers.html

Na, welches Design gefällt euch am besten? Ich tendiere zum ersten und zum letzten Wallpaper. Damit lässt es sich doch wunderbar weiterarbeiten. Aber dieses Wochenende gibt es zunächst eine kleine Auszeit. Ich wünsche euch noch einen entspannten Freitag und ein schönes Sommerwochenende. 


Dienstag, 30. Juni 2015

Lissabon - Ocenário

Die nächsten Lissabon Bilder sind wieder ein wenig speziell. Aber zu den Tourifotos komme ich auch noch. Diesen Ort hier muss ich aber einfach mit euch teilen. Das Ocenário de Lisboa ist das beeindruckendste Aquarium, das wir je besucht haben. Im Zentrum steht ein riesiges, rundes Becken und drumherum wurden Regionen wie die Antarktis mit künstlichen Gletschern oder ein Magrovenwald nachgestellt. Das Beste ist aber mit Abstand das Seeotterpärchen - eins von den beiden Tierchen trägt einen Moustache, seht ihr ihn?


Wie ihr sehen könnt, ist auch die Gegend um das Aquarium herum besuchenswert. Wir hatten jedenfalls einen Heidenspaß dort und ich kann euch nur anraten: Besucht unbedingt einmal das Ocenário de Lisboa. Allein schon wegen dieser zwei Wesen: 

video


Mittwoch, 24. Juni 2015

Erdnuss-Hafer-Kekse

Solange sich der Sommer nicht blicken lässt, tröste ich mich mit einer großen Tasse Tee und ein paar selbstgebackenen Keksen. Zu meinen Favoriten gehören diese kleinen Erdnuss-Hafer-Kekse. Die beseitigen garantiert jegliche Mieses-Wetter-Stimmung.

 


150 g brauner Zucker
1 Prise 
Salz
1 
Ei
Schale von einer
unbehandelten Orange
150 g 
Mehl
1 TL 
Backpulver

½ TL 
gemahlener Zimt

½ TL 
Muskat

40 g 
ganze, ungesalzene Erdnüsse
100 g 
ungesalzene, grob gehackte Erdnüsse
80 g 
kernige Haferflocken


Backofen auf 180 Grad (Heißluft) vorheizen. Butter, Zucker und Salz miteinander verrühren. Das Ei hinzufügen.


Mehl mit Backpulver, Zimt, Muskat und Orangeschale mischen. Nun noch die Erdnüsse und Haferflocken unterrühren.


Aus dem Teig kleine Kügelchen formen und mit ordentlich Abstand auf einem mit Backpapier auslegten Blech platzieren.


Kekse im Ofen ca. 15 Minuten backen, vom Blech nehmen und auskühlen lassen. Bei mir reichte der Teig für etwa drei bis vier Ladungen.



Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche. Es soll ja schöneres Wetter in Aussicht sein. Hoffen wir aufs Beste.


Sonntag, 21. Juni 2015

Lissabon - Gelateria Mu

It's been a while. Nach dem reisenreichen Mai, ging es weiter mit einem busy Juni. So kam ich erst jetzt dazu die Portugal Bilder anzuschauen und ein paar für den Blog auszuwählen. Ich dachte, ich zeige euch mal eine andere Seite von Lissabon. Jenseits von Touristenattraktionen und Menschenmengen. In diese Ecke hat es uns verschlagen, weil ich so viel Gutes über die Gelateria Mu gelesen hatte und dieser unbedingt einen Besuch abstatten wollte. Das Eis war übrigens fabelhaft, allein schon wegen der ungewohnten Sorten: Avocado und Zitrone mit Basilikum.


Man lernt ein Land erst richtig kennen, wenn man die ausgetretenen Pfade verlässt. Das ist zwar nicht immer sicher - ich spreche aus Erfahrung - aber lehrreich. Mh, das Motto passt gerade auch ganz gut zu meiner Situation. Mal sehen, ob es mir gelingt einen neuen Weg einzuschlagen. In nächster Zeit gibt es mit Sicherheit noch einige Bilder aus Portugal, von grandiosem Essen bis zu verlassenen Schlössern. Diese Reise war definitiv unvergesslich.




Montag, 8. Juni 2015

Auberginen Pizza

Laue Sommernächte - und die Bikinifigur - verlangen nach frischen, gesunden Gerichten. Heute habe ich eins davon für euch auf Lager. Es trägt zwar Fast Food im Namen, ist aber alles andere als das.



 1 Aubergine
2 Knoblauchzehen
1 Kugel Mozzarella
6-8 Kirschtomaten
Olivenöl
Aceto balsamico
1 EL Zucker
Salz


Backofen auf 180 Grad vorheizen. Aubergine halbieren und diagonal mehrmals einritzen, dabei nicht durch die Schale schneiden. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse jagen. Den Knoblauch auf den Auberginenhälften verteilen, sie mit Ölivenöl einpinseln und mit Salz bestreuen. Auberginen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und für 30 Minuten im Backofen garen.


In der Zwischenzeit 3 EL Olivenöl in einem Topf auf mittlerer Hitze erwärmen, die Tomaten halbieren und für 3-5 Minuten hineingeben, anschließend in einem Schüsselchen zur Seite stellen. Aceto balsamico und Zucker in den Topf geben und solange kochen, bis ein dicker Sirup entsteht.


Aubergine nach der Backzeit aus dem Ofen holen und mit Mozzarella (gezupft oder in Scheiben geschnitten), Tomaten und geviertelten Feigen belegen. Anschließend noch einmal für 8-10 Minuten in den Backofen geben.


Die Aubergine schließlich noch mit der Balsamico Reduktion und ein wenig Olivenöl beträufeln. Etwas Salz drüber geben, und direkt heiß servieren.


Das Gericht lässt sich auch super nach Feierabend anrichten, weil es recht schnell zubereitet ist und nicht viele Zutaten benötigt. Probiert es unbedingt mal aus. Vielleicht sogar schon diese Woche? Ich hoffe jedenfalls, ihr hattet einen angenehmen Wochenstart und findet ein wenig Zeit das schöne Wetter zu genießen.


Mittwoch, 3. Juni 2015

Desktop Wallpaper / June

Ich habe die Juni Wallpaper natürlich nicht vergessen, habe mir nur ein paar Tage Zeit genommen, um zu sammeln. Dabei einige wirklich schöne Designs zusammengekommen. Pflanzen und Tiere sind übrigens ganz hoch im Kurs. Aber gegen pinke Flamingos kann doch auch niemand etwas sagen, oder? ;)

http://sodapop-design.de/2015/06/free-wallpaper-juni-2/
http://redstamp-production.s3.amazonaws.com/static/desktop-calendars/2015/06/june_calendar_desktop.jpg
https://cdn.shopruche.com/media/cms/pages/wallpapers/2015/06_June/1900x1200.jpg

http://ratherluvly.com/wp-content/uploads/2015/05/2015-Walpaper-06.jpg

http://mini.reyve.fr/wp-content/uploads/2015/06/minireyve-youligram-juin-2015_1600X1024.jpghttp://welovehandmade.at/wp-content/uploads/2015/05/juni15_2560x1440.jpg

http://www.maydesigns.com/m/digital-wallpapers-june-2015

Wie gesagt, ich habe eine Schwäche für Flamingos, also habe ich mich diesmal für das vorletzte Design entschieden. Und die Ananas darf sich auf meinem Schreibtisch am heimischen Laptop breit machen. Lieben Dank mal wieder, an die tollen Menschen, die sich all die Mühe gemacht haben!