Samstag, 8. Dezember 2012

Last-Minute-Weihnachtsgeschenk: Chili-Knoblauch-Öl

Ich liebe Geschenke, die ohne großen Aufwand zu machen und wirklich nützlich sind. Wie dieses Chili-Knoblauch-Öl. Mein Freund und ich kochen gerne zusammen und essen gerne scharf, deshalb fand er dieses Öl am Nikolaustag in seinem Adventskalender. Es ist aber auch ein nettes Last-Minute-Weihnachtsgeschenk oder Mitbringsel. Ihr braucht nur wenige Zutaten und die Zubereitung geht auch sehr schnell. 

 

Ihr müsst einfach nur drei große Chilischoten der Länge nach halbieren und den Strunk abschneiden. Wenn es nicht ganz so scharf sein soll, dann nehmt lieber weniger Chili.


Dann wird der Knoblauch geschält und in Streifen geschnitten. Auch hier gilt: je mehr desto (nennen wir es mal) aromatischer. ;) Nun füllt ihr die Knoblauchscheiben und die Chilistreifen zusammen in die Flasche. Die Flasche solltet ihr vorher gründlich mit heißen Wasser auswaschen.


Zu guter Letzt kommt jetzt noch das Öl drüber. Ich habe gelesen, dass man statt Sesamöl auch Erdnussöl nehmen kann. Beides war übrigens gar nicht so leicht zu bekommen, zumindest nicht in meinem popeligen REWE Markt, aber bei DM wurde ich dann fündig.


Jetzt kommt der Deckel drauf und idealerweise lasst ihr das Öl noch etwa zwei Wochen durchziehen - passt ja jetzt noch ganz gut mit Weihnachten. Dann nimmt es das Chili- und Knoblaucharoma richtig an und ihr könnt es zum Braten, Dippen oder was auch immer verwenden. Mein Freund fands super.


Habt ihr auch schonmal ein aromatisiertes Öl hergestellt? Oder andere gute Last-Minute-Weihnachtsgeschenke parat? Morgen ist übrigens mein Türchen beim Adventskalender, waaaaahhh, bin ich aufgeregt. ;) Es gibt wieder was Tolles zu gewinnen für euch, also seid gespannt.



Kommentare:

  1. Das wäre genau das richtige für mich ;)
    Ich liiieeebe Chili und ich liiieeebe Knoblauch.
    Leider düft ich damit nicht kochen, mein Fruend ist sehr empfindlich was Schärfe angeht und meckert sogar schon bei "edelsüßem Paprikapulver" :D

    Liebe Grüße
    Mary :-*

    AntwortenLöschen
  2. Eine super Idee! Vielleicht mache ich das auch noch schnell. Mir fehlen noch ein paar Kleinigkeiten und das ist genau das richtige! Vielen lieben Dank für den Tipp!

    Ganz liebe Grüße und einen wundervollen Samstag wünsche ich dir :)

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, ich habe es heute nachgemacht =) Allerdings mit 250ml Öl, dazu anderthalb chili-Schoten und 3 Knoblauchzehen :D also etwas Knobi-lastiger :D
    Bin gespannt ob es meinen Beschenkten schmecken wird ;)

    AntwortenLöschen
  4. Haha sehr schön! Ich will meinem Papa eine Flasche selbstgemachtes Kräuteröl schenken - er kocht total gerne^^

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee! Bin noch auf der Suche nach selbstgemachten Köstlichkeiten für Weihnachtsgeschenke. Wäre ein super Geschenk für meinen Vater :) Werd ich mir merken. Danke fürs teilen! Liebe Grüsse aus Zürich, Valeria

    AntwortenLöschen
  6. super tolle geschenkidee <33 :) vor allem für hobbyköche

    OPI & CHANEL Giveaway @
    http://fashionluvbynicole.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt super! Werde das mal nachmachen!
    Ich habe heute "Schokolade am Stiel" hergestellt. Mehr dazu findest du ab morgen auf meinem Blog :)
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen