Mittwoch, 26. September 2012

Ich habe bestanden!!!

Waaaah! Ich habe bestanden und komme jetzt ins Hauptstudium!!! Ich will euch jetzt nicht mit Details langweilen, aber eine Sache muss ich doch mit euch teilen. In meinem Prüfungsfach Illustration habe ich (ich kann es noch immer nicht fassen) eine 1,0 bekommen. Und damit ihr wisst, was ich die letzten Tage getrieben habe: Hier das Cover meines Illustrationsbuches. Ein Lexikon für Stilikonen.
Wenn ihr mehr sehen wollt, dann lasst es mich wissen. ;) Heute Abend wird erstmal gefeiert und sobald ich wieder im Alltag angekommen bin, hört ihr auch endlich wieder mehr von mir. Normalität kehrt endlich wieder ein bei pardon me!!! 





Montag, 17. September 2012

fly, fly, baby don't cry

Ich dachte, ich könnte es vermeiden, aber es geht nicht anders... ich muss mich heute für rund eine Woche verabschieden von euch. Die Nerven sind durch. Die Zeit rennt davon.


Zum Abschied gibt es aber ein wenig Musik auf die Ohren. Und ein Video für die Augen. Schaut es euch an. Besonders die ersten Szenen geben euch einen Einblick in meinen derzeitigen Zustand.


Well I met an old man
dying on a train.
No more destination
no more pain.
Well he said
"one thing, before I graduate...
never let your fear decide your fate."

Ihr Lieben, seid noch ein wenig geduldig mit mir, bald hat das Leben - und der Blog - mich wieder!







Bild via weheartit.com

Freitag, 14. September 2012

Frage Foto Freitag II

Ihr merkt schon, dass ich momenten komplett raus bin...Meine freien Minuten in der letzten Woche lassen sich an einer Hand abzählen, oder so ähnlich. Heute nutze ich aber wieder den Frage Foto Freitag vom Ohhh... Mhhh... um euch auf dem Laufenden zu halten. Jetzt seid ihr sicher gespannt, was denn so viel Zeit in Anspruch nehmen kann, oder?

1. Was planst du (Schönes)?


Ich werden in den nächsten Tag das tun, was ich schon seit Woche tue: An meinen Projekten für die Zwischenprüfungen arbeiten. Da Fotografie und Editorial mittlerweile gebunden sind und Flash abgegeben ist, bleiben noch Verpackungsdesign (s.u) und Illustration (neuerdings mein Prüfungsfach). Oh und natürlich Theorie (siehe 3.). Auf dem Foto seht ihr übrigens eine meiner Illustrationen. Ich arbeite an einem Lexikon der Stilikonen.

2. Ein Outfit, in dem (dir) nichts passieren kann?


Haha, wenn ihr wüsstet, wie ich herumlaufe...dazu stapeln sich riesige Klamottenberge auf dem Boden und auf den Wäscheständern hängen seit Wochen gewaschene Sachen. Also nix mit Mode zur Zeit. Aber ich habe letztens eine Anzeige für DKNY entdeckt, dir mich beeindruckt hat. Wenn ich das Outfit hätte, dann könnte mir sicher nichts passieren. ;)

3.) Blätterst du am Wochenende?


Gerade bei mir angekommen. Seit letzter Woche haben sich Karl Lagerfelds Marketingtricks als mein Thema für die Theorieprüfung herauskristallisiert. Am Wochenende muss ich also ganz flott noch eine Menge dazu lesen.

 4. Entdeckt?


Dass ich jetzt selbst Bücher binden kann. Mein erstes (schiefes und krummes) Werk ist heute entstanden. Auf dem Bild seht ihr den noch leeren Umschlag meines Buches für Editorial.

5.) So hübsch?


Die Schale habe ich bei meiner Mama abgezogen und den Mäusespeck heute eingekauft. Beide sind für ein Shooting am Wochenende für mein Verpackungsdesign Projekt. Ihr wisst ja, das Thema ist "Vintage Tea Party", also wird auch ein entsprechender Tisch aufgebaut. Muss ich unbedingt auch mal zeigen...

Ich hoffe, jetzt versteht ihr ein wenig besser, wo ich so bleibe. :) Aber der Wahnsinn hat in weniger als zwei Wochen endlich ein Ende. Drückt mir aber weiterhin die Daumen, dass ich alles bewältigt bekomme.


Donnerstag, 13. September 2012

Vorstellung Tausendkind / Oder: Wir bekommen Nachwuchs!

Dass ich gerne (online) shoppe, hab ich vielleicht schon mal erwähnt. Während früher hauptsächlich Kleidung, Accessoires und vor allem Kosmetikartikel in meinen Warenkörben landeten, habe ich seit einiger Zeit aus persönlichen Gründen ein neues Shoppingumfeld aufgetan: Babykleidung und -accessoires :-). Da passte es sehr gut, dass wir vom Onlineshop Tausendkind gefragt wurden, ob wir Lust auf eine kleine Shopvorstellung haben. Und da für mich das Thema gerade deutlich aktueller ist als für Lidia, durfte ich mich über ein tolles Überraschungspäckchen freuen.

Leider kennen wir euch liebe Leser ja nicht alle persönlich, aber ich gehe einfach mal davon aus, dass die eine oder andere unter euch selber Kinder hat oder zumindest Kinder kennt, die gelegentlich beschenkt werden müssen. Und dafür ist Tausendkind definitiv eine gute Wahl. Aber bevor ich euch zeige, was in meine Paket war, stelle ich euch kurz den Shop etwas genauer vor.

Über den Shop:
tausendkind bezeichnet sich selber als Onlineshop für Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel, gute Freunde – also alle, die ein Baby oder Kleinkind beschenken möchten. Meiner Meinung nach punktet der Shop besonders durch seine große Auswahl. Neben Kinder- und Babykleidung von hochwertigen Marken wie Sanetta oder Bellybutton gibt es auch Spielzeug sowie (nützliche) Accessoires wie Wickelauflagen, Kuscheldecken oder Spieluhren. Oder anders gesagt: Alles, was (werdende) Eltern für ihren Nachwuchs brauchen.Und ich sage es: zumindest ich rede mir ein, dass man viiiel braucht...

Und wenn man mal gar keine Idee hat, was man schenken / bestellen soll, bietet Tausendkind einen praktischen Geschenkefilter an, in den man Alter und Geschlecht des Kindes eingeben kann und der dann direkt Vorschläge ausspuckt.

Lieferung und Bezahlung:
Tausendkind arbeitet mit DHL als Versandpartner. Bei einer früheren Bestellung habe ich die angenehme Erfahrung gemacht, dass die Ware nach 1-2 Tagen schon versendet wurde - das eignet sich also auch definitiv für Lastminutebesteller ;-).
Die gewünschte Zahlungsart bleibt dem Besteller überlassen. Neben Kreditkarte, Rechnung oder Vorkasse sind auch paypal oder ec Karte möglich.

So, jetzt kommt aber der für mich spannendste Teil: Was war in meinem Paket? Erst mal eine kleine Bilderflut:


Ich muss gestehen, ich hab begeistert gequiekt, als ich das liebevoll verpackte Paket geöffnet habe. Zwei Teile von Petit Bateau! Diese Marke gefällt mir wirklich unglaublich gerne, allerdings besitze ich noch nicht so viel davon, weil sie doch eher hochpreisig angesiedelt sind. Umso mehr habe ich mich über diese Artikel gefreut. Leider kann ich sie noch nicht nutzen, da beide für eine Größe ab ca. 6 Monaten ausgelegt sind, aber ich werde euch gerne auf dem Laufenden halten, sobald sie im Einsatz sind.

Zunächst einmal gab es diesen Langarmstrampler mit Füßen*, den ich wirklich wunderschön finde.Zur Passform kann ich leider noch nichts sagen, aber die Qualität macht einen wirklich sehr guten Eindruck, der Strampler ist unglaublich flauschig und hochwertig verarbeitet. I like!! Und er hat ein kleines Schleifchen am Ausschnitt... Hach, mit so etwas kann man mich ködern und ich male mir vor meinem geistigen Auge schon Situationen aus, zu denen er angezogen wird (und möchte nicht mit Aussagen über spuckende oder dreckige Babys in die Realität zurückgeholt werden!).




Und wenn ihr den Strampler schon schön findet, dann wartet erst mal den Langarmbody* ab. Oh mein Gott! Er hat rosa Sternchen, wodurch so ungefähr meine Lieblingsfarbe und mein Lieblingsmuster vereint werden. Ich find ihn so wunderschön, dass ich ihn immer wieder anschaue und drüberstreiche (und mich frage, warum ich den eigentlich noch nicht bestellt habe).




Kennt ihr Tausendkind? Wie gefällt euch der Shop? Was sind eure ultimativen Baby-Shoppingtipps?

*Die Produkte wurden uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!


Dienstag, 11. September 2012

And the winner is...

...makulay* (bitte melde per Mail bei uns, über facebook können wir irgendwie keine Nachrichten verschicken: pardonme_blog@gmx.de)

Vielen Dank für eure Teilnahme an der Verlosung. Ich hoffe, die anderen vielleicht trotzdem auf der Photokina anzutreffen.


Zum Thema Fotografie: Mein Buch für das Fach Fotografie habe ich heute endlich gebunden und es ist damit abgabefertig. Ein Projekt ist also abgeschlossen...bleiben noch...viele andere, haha. Aber bald ist es vorbei. Habt noch etwas Geduld mit mir.

Freitag, 7. September 2012

Frage Foto Freitag

Zum ersten Mal mache ich heute beim Frage Foto Freitag von Ohhh...Mhhh... mit. Die Fragen gibt es immer auf der facebook Seite. Die Idee gefiel mir schon länger und jetzt dachte ich mir, ich könnte euch somit auch ein wenig teilhaben lassen an meinem momentan etwas stressigem Alltag. Damit ihr auch mal wisst, was ich die ganze Zeit so treibe während ich den Blog vernachlässige..

1.) Was hilft immer?

 

Der Caffé Latte beim besten Kaffeeladen der Stadt hilft mir an den meisten Morgen in den Tag zu starten. Auch heute, als ich noch bevor die Uni geöffnet hatte, vor der Tür stand, um mein Fotografie-Projekt zu drucken...

2.) Neu?
 
Zeit und Gelegenheit neue Sachen zu kaufen habe ich momentan nicht wirklich. Aber die Gestaltung meines Verpackungensdesigns für die Zwischenprüfung ist neu...

3.) Gesagt: "Süüüüß"?

 

Heute nachmittag habe ich mich mit Süüüüüßkram für getane Arbeit belohnt - ich habe es nämlich geschafft mein Fotoprojekt zu Ende zu drucken, hat auch nur den halben Tag gedauert...und schneiden lassen habe ich es auch schon. Am Montag mache ich mich an die Bindung.

 4.) Ein Gefühl?


Ein tolles Gefühl hatte ich am Abend, als ich meinen Freund am Flughafen abholte. Er kam von einem Job in Spanien endlich Heim.

5.) Gedacht: "Wow"?


"Wow" habe ich mir heute Abend nach dem Essen beim Lieblingsitaliener im Medienhafen gedacht...

Macht ihr auch beim Frage Foto Freitag mit? Zeigt her eure Bilder!
 
P.S. Die Verlosung der Photokina Karten ist bis Sonntag verlängert worden. Vielleicht finden sich ja noch ein paar Interessenten.

Mittwoch, 5. September 2012

In love with...

...Emeli Sandé. Sie bringt mich durch die schweren Stunden des maßlosen Schuftens für die Zwischenprüfungen. Ihre Lieder haben schon das ein oder andere Mal meine Nerven beruhigt und mein Gemüt erhellt. Also stellt euch einfach mal die Frage: Was kann Emeli Sandé für euch tun?

Übrigens kommt hier mal eine überkitischige Liebeserklärung für den Herrn an meine Seite und ein Dankeschön für seine Unterstützung in letzter Zeit:

"When the skies are grey and all the doors are closing
and the rising pressure makes it hard to breathe
well, all I need is a hand to stop the tears from falling
I will find him, will find him next to me"


Übrigens bin ich auf das aktuelle Album ("Our Version of Events") der britischen Soulsängerin bei Spotify gestoßen - das genauso die trüben Stunden mit kostenloser Musik erhellt. Ich kannte nur den Song "Next to Me" aus dem Radio und war dadurch neugierig geworden. Es stellt sich heraus, dass diese Frau kein One-Hit-Wonder ist.

Ich könnte jetzt mal wieder schreiben, dass ich ja eigentlich kein Fan von souliger Musik bin. Aber diesen Spruch kennt ihr ja schon von mir...Das soll euch eigentlich nur dazu animieren aus eurer "Comfort Zone" zu treten und mal was Neues zu versuchen. Mein derzeitiges Mantra, by the way.

Also, was haltet ihr von Emeli Sandé? Ihr müsst doch gleichermaßen in sie verliebt sein wie ich, oder? 

Sonntag, 2. September 2012

Verlosung zum Sonntag: Photokina 2012

Wir haben heute eine großartige Verlosung für alle Fans der Fotografie - also praktisch alle Blogger! Wacom stellt uns nämlich zwei Tageskarten für die Photokina zur Verfügung, die wir an euch verlosen können. Die Photokina gilt als die weltweit bedeutendste Messe für Fotografie und findet dieses Jahr vom 18.-23. September in Köln statt. Ich werde ganz sicher auch vorbeischauen. Und ihr könnt jetzt auch dabei sein.


Ich darf übrigens zur Zeit ein sehr schickes Bamboo Tablett von Wacom testen und bin hellauf begeistert. Dazu werde ich aber noch ausführlicher berichten. Deshalb lasse ich mir sicher auch nicht den Stand von Wacom auf der Photokina entgehen (Halle 4.1, Stand H010/I019). Ich bin übrigens in Punkto Grafik Tablett ein absoluter Newbie - falls das auch auf euch zutrifft, gibts hier ein kleines Infovideo - möchte mittlerweile aber nicht mehr ohne sein.


Also, nutzt die Gunst der Stunde, und staubt ein paar Tickets für die Photokina ab! Dort erwarten euch viele spannende Sachen zum Thema Fotografie. Oh, und ich erwarte euch vermutlich auch da. ;)

Um teilzunehmen müsst ihr nur regelmäßiger Leser unseres Blogs sein - manche Namen sind uns natürlich geläufig, ansonsten können wir ja bei GFC nachschauen - und einen Kommentar mit einer Kontaktmöglichkeit hinterlassen. Damit ihr die Karten rechtzeitig erhaltet, läuft die Verlosung bis Montag, den 10.09.2012 um 23:59. Viel Glück!