About Lidia

About

Yummy Food

Recipes

Amazing Places

Travel

Uncategorized

Bacon & Corn Griddle Cakes

Guten Morgen! Habt ihr schon ausgiebig gefrühstückt? Selbst wenn, bekommt ihr jetzt bestimmt wieder Appetit. Ich habe nämlich das ultimative Sonntag-Morgen-Frühstück entdeckt: Bacon & Corn Griddle Cakes. Ich habe mich natürlich gefragt, wo der Unterschied zu meinen geliebten Pancakes ist. Griddle Cakes werden in der Regel mit Backpulver gemacht, dadurch wachsen sie etwas höher. Außerdem ist der Teig dicker als bei Pancakes. In diesem Fall bieten sie außerdem eine tolle herzhafte Alternative zu normalen Pancakes.
Zutaten
1 Pkg Bacon
 1 Schalotte
 120 g Mehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Salz
1/8 TL Pfeffer
 150 ml Milch
1 Ei
1 EL Sonnenblumenöl
1 kleine Dose Mais
1 handvoll geriebener Parmesan
Ahornsirup
Bacon und Schalotte klein schneiden und mit etwas Olivenöl anbraten bis der Bacon braun und leicht knusprig ist, dann ca. einen EL Bacon-Schalotten-Mix zur Seite tun. 

In der
Zwischenzeit Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer vermengen. Milch, Ei und
Öl hinzugeben. Schließlich noch Bacon, Mais und Parmesan unterrühren, sodass ein dickflüssiger Teig entsteht.
Eine
große Pfanne erhitzen und den Teig hineingeben. Die Griddle Cakes von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten.

Die Griddle Cakes mit dem restlichen Bacon garnieren und mit Ahornsirup servieren. Wenn euch der Kontrast von Süß und Herzhaft nicht liegt, könnt ihr den Ahornsirup auch weglassen.

Wir haben gerade Besuch von einer lieben Freundin und werden uns nach einem ordentlichen Frühstück einen netten Sonntag machen. Ich wünsche euch noch ein schönes, sonniges Restwochenende!

Previous Post Next Post

You may also like

Leave a comment

Leave a Reply