About Lidia

About

Yummy Food

Recipes

Amazing Places

Travel

Uncategorized

Borough Market

Bevor es nach London ging habe ich mich ein wenig schlaugemacht, wo man gutes Essen für lau bekommen kann und habe in zahlreichen Blogs den Borough Market als Geheimtipp gefunden. Dort sollte es besonders frische und vielfältige Speisen geben von saftigen Burgern, über fruchtige Smoothies bis zu süßen Cupcakes. Da dachte ich mir: Nichts wie hin! Und es hat sich gelohnt. 

Der Borough Market ist eine Deluxe-Wochenmarkt – der sogar dreimal die Woche stattfindet – mit den klassischen Marktprodukten, wie Obst und Gemüse aller Art, und eher unkonventionellen Sachen wie riesigen Browniebergen und Mozarella mit Pesto im Hörnchen.

Ein großer Unterschied zu Produkten aus dem Laden: Es ist alles handgemacht. Das gilt sowohl für die ungewöhnlichen Marmeladensorten, als auch für das FlowerPot Bread mit sonnengetrockeneten Tomaten und Thymian…hmmmm.

Den Markt findet ihr direkt an der London Bridge Station, also ganz in der Nähe von einigen Attraktionen, die ihr eh nicht auslassen solltet, wie dem London Dungeon und dem Tate Modern. Geöffnet hat der Borough Market donnerstags 11:00 bis 17:00 Uhr, freitags 12:00 bis 18:00 Uhr und samstags 08:00 bis 17:00 Uhr. Ich würde euch aber empfehlen nicht unbedingt am Wochenende hinzugehen, dann kann es nämlich sehr voll werden.

Unser Besuch hat sich allein schon wegen der tollen Düfte gelohnt, denn an jedem Stand riecht es anders – aber gut anders. Solche Märkte wären auch ein guter Grund nach London auszuwandern – mein neustes Hirngespinst, übrigens… – denn auf welchem Markt gibt es bitte sonst vier verschiedene Sorten Cheesecake: Lemon, Caramelised Apple, New York und Blueberry.

Ihr seht, ein Besuch lohnt sich definitiv! Beim nächsten London Besuch werdet ihr mich ganz sicher wieder auf dem Borough Market finden.
Ward ihr auch schon einmal da? Oder gibt es bei euch in der Nähe etwas in der Art? Wenn ja, verratet mir wo, ich komme!

Previous Post Next Post

You may also like

11 Comments

  • Reply manumanie

    Wow…das sieht nach einem tollen Markt aus. Ich war zwar schon einige Mal in London, aber auf dem Markt war ich noch nie. Auch gehört das Tate Modern noch auf meine To Do Liste. Leider gibt es bei uns in der Nähe nicht so tolle Märkte. Immerhin findet einmal in der Woche ein Bauernmarkt statt. Aber da gibt es vor allem Früchte und Gemüse, eventuell noch Brot, Konfitüren und so. Immer Freitag in St.Gallen CH. 🙂

    Herzliche Grüsse
    Manuela

    May 25, 2012 at 8:29 am
  • Reply Carina

    Diesen Markt hätte ich auch gern besucht, schade, als ich in London war, kam ich gar nicht auf die Idee nach Märkten zu suchen 🙂

    May 25, 2012 at 9:26 am
  • Reply kirschcrumble

    Ich möchte am liebsten meine Tasche nehmen, in den Flieger steigen und meine Mittagspause dort verbringen… 🙂 hm, was die Kollegen wohl dazu sagen…!??

    Kommt auf die Next-to-see-Liste!

    Danke für den Tipp!

    Sonnige Grüße aus DUS,

    Mrs. R

    May 25, 2012 at 9:28 am
  • Reply CherryMakeUp

    Oh sieht das alles toll aus! Vorallem die Cheesecakes…na toll, jetzt hab ich Lust drauf! 🙂

    May 25, 2012 at 11:22 am
  • Reply GlamCookie

    Ich liebe diesen Markt 🙂
    Jedes Mal, wenn ich in London bin, fahre ich dort hin und genieße die Gerüche und Aromen 🙂
    Einfach toll dort 🙂
    Leider kann ich dieses Mal nicht hin, weil ich Mitten in der Woche in London bin 😉
    Nun, dafür werde ich mich woanders herum treiben 🙂

    Ganz, ganz liebe Grüße

    Coco

    May 25, 2012 at 12:32 pm
  • Reply Iloghamen

    Die Sachen sehen soo lecker aus, besonders das Süße. Ich kanns kaum erwarten wieder mal nach London zu fliegen (:

    x Mona

    May 25, 2012 at 6:12 pm
  • Reply Hannah

    Danke, jetzt hab' ich Hunger.
    Aber schöne Fotos!

    May 26, 2012 at 9:10 am
  • Reply Coco

    Hmmm, Brownies mit Vanilleeis, auch im Sommer der Hit! Aber jetzt mal ganz ehrlich, diese Bilder sind ja wirklich eine Gemeinheit! Der Neid frisst mich förmlich von innen heraus auf! 🙂
    Was sind das denn für tolle Stände?! Ganz besonders verliebt bin ich in das Blumentopfbrot und (das kannst du dir denken) in die Brownies!
    Alter Schwede, ich will auch dahin… ich spring jetzt in den Laptop und futter mich durch deine Bilder!
    Liebste Grüße, Coco

    May 26, 2012 at 9:56 am
  • Reply laura.

    ich war auch schon dort 🙂 eindeutig einer der schönsten märkte, auf denen ich je war – ehrlich gesagt hätte ich das nicht erwartet. wer nach london reist, sollte das nicht verpassen 🙂

    liebe grüße.
    the-calendar-hung-itself.blogspot.de

    May 26, 2012 at 10:15 am
  • Reply BlueBacardi

    Wow, sieht das toll aus. Da möchte ich auch unbedingt mal hin!

    May 26, 2012 at 11:47 am
  • Reply Stella

    Wow. Genau mein Ding. Ach wie schade, dass es sowas in Chemnitz nicht gibt. Ich bin traurig.

    May 30, 2012 at 8:15 pm
  • Leave a Reply