About Lidia

About

Yummy Food

Recipes

Amazing Places

Travel

Uncategorized

Design statt Eiern zu Ostern

Euch hängen die Oster-Posts sicher schon zu den Ohren heraus. Aber da es von mir noch keinen gab, müsst ihr da jetzt durch. Außerdem wollt ihr doch sicher wissen, was der Osterhase mir gebracht hat. Nicht wahr? Kleine Entwarnung: Es waren keine Schokoladeneier, sondern pures Design. Der Osterhase hat Geschmack.
Ich habe nämlich unter anderem diesen tollen Salz- und Pfefferstreuer von Koziol bekommen. Der passt wunderbar zu meinem kleinen Schmuckbäumchen. 
Zugegeben, das Häschen in der Tube hat der Osterhase nicht mir gebracht, sondern meinem Freund. Aber was seins ist, ist ja schließlich auch meins, harhar. Schmeckt übrigens ganz lecker nach Nutella oder Nusspli.
Dieses Allroundtalent ist jetzt auch bei uns einzogen. In den bunten Bechern kann man nicht nur Eier kochen – indem man sie in den Topf einhängt – sondern auch abschrecken und direkt verzehren. Ganz schön cool, oder?
Und last but noch least meine Häschenkerze, die es seit gestern Abend auch gar nicht mehr gibt. Fertig abgebrannt. Erledigt.

Und jetzt kommen die obligatorischen Eier-Einfärb-Bilder. Meine kleine Schwester hat mich nämlich dazu genötigt mit ihr unzählige Eier zu verschönern, die ich über die Ostertage zudem noch alle verspeisen musste. Die Brillant-Farben waren übrigens ziemlich cool. Man kann die Eier einfach mit einem Paar Handschuhe mit den Händen colorieren, ein Heidenspaß.

Abgesehen vom Geschenkespaß und dem Einfärbspaß finde ich Ostern ganz furchtbar öde. Im Fernsehen laufen ganz schlimme Sachen und irgendwann geht das Essen daheim aus. Ihr wisst ja, Pizzamann und so. Und wenn man Ferien hat sind die Feiertage ganz doof, weil man nicht einkaufen kann und auch sonst alles geschlossen hat. Ich bin jedenfalls froh, dass diese unsäglichen Feiertage vorbei sind.
Habt ihr auch so tolle Geschenke zu Ostern bekommen? Und habt ihr euch den Magen vollgeschlagen mit Leckereien oder täglich in eurer Not den Pizzamann zu Hilfe gerufen?

Previous Post Next Post

You may also like

6 Comments

  • Reply GlamCookie

    Huhu,

    von Oster-Posts kann man doch nie genug haben 😉

    Außerdem sind deine Oster-Sachen wirklich toll und außergewöhnlich 😉 Find ich super! 🙂

    Ganz liebe Grüße

    Coco

    http://glamcookieslife.blogspot.de/

    April 10, 2012 at 5:01 pm
  • Reply sari

    Diese Eierdinger sind ja total cool – woher kriegt man die?
    Sehr schöne Bilder!
    GLG

    April 10, 2012 at 5:52 pm
  • Reply Happy Berry

    Ach wie süss. Das sind ja tolle Geschenke ♥
    Und die Eierfärbebilder sind doch toll 🙂 Hab auch meine gefärbten Eier gepostet, falls du mal guggen magst 🙂

    Liebe Grüße

    April 10, 2012 at 6:17 pm
    • Reply LiSem

      Gut zu wissen, dass ich nicht die Einzige bin… 🙂 Schaus mir bei dir gleich mal an.

      April 10, 2012 at 6:31 pm
  • Reply Elayoé

    Wir haben mit der Familie gefeiert. Der Braten hat für 2 Tage gereicht, da brauchte man ja keinen Pizzamann 😀
    Bilder von Ostereiern habe ich aber auch gemacht 😉

    April 10, 2012 at 7:24 pm
  • Leave a Reply