About Lidia

About

Yummy Food

Recipes

Amazing Places

Travel

Food Recipe Sponsored

Earl Grey & Milk Pudding mit Karamell

Ich liebe Milch. Das wisst ihr nicht nur aus dem letzten Post, der gemeinsam mit Dialog Milch im Rahmen der Kampagne „Milchtrinker“ entstanden ist, sondern auch durch unzählige Rezepte auf pardon me. Aber wusstet ihr auch schon von meiner großen Leidenschaft für Earl Grey mit Milch? Es gibt nichts Besseres, um einen grauen Herbsttag zu versüßen. Im Sommer hat mir das schon immer ein wenig gefehlt. Deshalb habe ich mich jetzt endlich an diesem Rezept für Earl Grey & Milk Pudding versucht und es ist genial geworden. Frisch aus dem Kühlschrank ist der Pudding mit knuspriger Karamellkruste zudem das perfekte Dessert für die letzten warmen Tage des Jahres.

I love milk. But you already knew that. Not only since my last post in cooperation with Dialog Milch as part of their campaign “Milchtrinker”, but also through many, many recipes on pardon me. But did you know about my passion for Earl Grey with milk? There’s nothing better on a grey fall’s day. I missed this during the summer. That’s why I had to try out this recipe for Earl Grey & Milk Pudding and it turned out just great. The cool pudding with its crunchy caramel crust is the perfect summer dessert.

Earl Grey Milk Pudding

Zutaten für Milk Pudding

240g Zucker
5 Eiweiß
400ml Milch
50ml Sahne
2 Teebeutel Earl Grey

240g sugar
5 egg whites
400ml milk
50ml heavy cream
2 Earl Grey bags

100g Zucker in einer Pfanne oder im Topf unter starker Hitze karamellisieren lassen. Vorsicht, das dauert zunächst gefühlt ewig, und geht dann furchtbar schnell. Mit dem Karamell den Boden eurer ofenfesten Glasförmchen bedecken. Wie viele Förmchen ihr letztlich mit Pudding befüllt hängt natürlich auch von deren Größe ab.

Caramelize 100g sugar in a pan or pot. Be careful. At first it feels like a small eternity but then everything happens really quickly. Cover the bottom of your ovenproof glass molds with the hot caramel. How many molds you use depends on their size.

Earl Grey Milk Pudding

Milch erwärmen bis kleine Bläschen am Rand erscheinen. Anschließend vom Herd stellen und die Teebeutel für 3 Minuten hineingeben. Danach die Beutel entfernen und 40g Zucker hinzugeben. Die Milch auf unterster Stufe wieder erwärmen und den Zucker gründlich einrühren. Die Milch dabei nicht zum Kochen bringen. Zum Abkühlen zur Seite stellen.

Heat milk until little bubbles appear. Remove pot from the stove and put tea bags in for 3 minutes. Take the tea bags out and add 40g sugar. Heat milk on low heat and stirr until the sugar is dissolved. Don’t boil the milk! Take the pot from the stove and let the milk cool down. 

Earl Grey Milk Pudding

Den Backofen auf 150 Grad (Ober- / Unterhitze) vorheizen. In einer Schüssel Eiweiß und Sahne mixen. Die abgekühlte Milch unterrühren und die Mischung anschließend durch ein Sieb fließen lassen. Pudding auf die Förmchen verteilen bis sie zu ¾ gefüllt sind.

Heat up the stove to 150 degrees celsius (top / bottom heat). Mix egg white and heavy cream in a bowl. Add the milk and sieve the mixture. Fill your molds with pudding until they’re 3/4 full.

Earl Grey Milk Pudding

Die Förmchen mit Alufolie abdecken und im Wasserbad in den Ofen geben. Ich habe sie in eine Tarteform gestellt und diese wiederum in eine mit Wasser gefüllte Auflaufform. Die Förmchen sollten bis zur halben Höhe im Wasser stehen. Den Pudding für 45 Minuten backen. Schüttelt am Ende der Backzeit vorsichtig am Förmchen, wenn der Inhalt euch nicht mehr flüssig erscheint, dann passt es. Ich hatte auch zwei größere Gläser befüllt, die mussten dann noch nachbacken. Stellt den Pudding für 3 Stunden oder über Nacht kalt. Fertigt noch eine weitere Ladung Karamell an und gebt dieses auf den Pudding.

Cover the molds with aluminium foil, put them in a water bath and into the oven. I had them in a tarte form and that form was standing in a water filled baking dish. The water should cover half the height of the molds. Bake pudding for 45 minutes. Before you take the pudding out of the oven, shake the molds gently to see if the pudding’s still liquid. I had different sized molds and the bigger ones needed more baking time than the smaller ones. Put the pudding into the fridge for 3 hours or overnight. Make another load of caramel and cover the pudding.

Earl Grey Milk Pudding

Den Milk Pudding wird es definitiv häufiger bei uns geben. Trotzdem freue ich mich bereits jetzt auf die ersten regnerischen Herbsttage und eine heiße Tasse Earl Grey mit Milch. Worauf freut ihr euch im Herbst? Und gehört ihr auch zu den Tee-mit-Milch-Trinkern?

I’m sure I’m gonna make this pudding regularly in the future. Still, I look forward to the first rainy days of fall and a hot cup of Earl Grey with milk. What are you looking for this fall? And are you a tea-with-milk-drinker as well?

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Previous Post Next Post

You may also like

1 Comment

  • Reply Maria

    Oh das klingt ja lecker und ist mal was ganz anderes. Earl Grey habe ich noch nie in einem Dessert verwendet. Das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Tolle Idee! 🙂

    Liebe Grüße,
    Maria

    August 30, 2017 at 7:37 am
  • Leave a Reply