About Lidia

About

Yummy Food

Recipes

Amazing Places

Travel

Uncategorized

Easter Collection von Lindt HELLO

Darf ich euch die Osterprodukte der jungen Lindt-Schwester HELLO vorstellen? Ich durfte den Schokoladenspezialitäten nämlich mal auf den Zahn fühlen. Dabei zählt für mich natürlich nicht nur der Geschmack, die Optik spielt hier keine unwesentliche Rolle. HELLO greift beim Design ja gerne in die Vollen.

Die Idee hinter diesem Osterhasen ist natürlich ganz witzig – Bunny Guard, höhö. Der Hase ist dementsprechend in Türsteher-Montur gekleidet. Ist jetzt nicht mein Humor, ich kann mir aber vorstellen, dass das bei vielen ganz gut ankommt. Der Geschmack erinnert an die gewohnt leckeren Lindt Schokohasen. Den Bunny Guard gibt es auch als Türanhänger, der gefüllt ist Cookie Crumbles Schokoeiern.

Die Pralinenverpackungen finde ich sehr charmant, vor allem die Farbauswahl ist man im Pralinenregal noch nicht so gewohnt. Die Sorten trafen leider nicht so ganz meinen Geschmack (z.B. Kirsche & Brombeere, Kokos & Ananas). Aber dafür hat sich meine Mama über die Pralinen gefreut.

Die Schokoeier gibt es noch in zahlreichen Variationen (z.B. Nougat-Krokant, Erdbeer-Quark-Créme). Ich habe die Ausbeute mit meinen Kolleginnen geteilt und die Geschmackssorten kamen ganz unterschiedlich an. Jeder hatte seinen Favoriten. Mit dieser Produktpalette hat Lindt HELLO das Osterei nicht unbedingt neu erfunden, aber zumindest haben sie etwas Stil – und ein Auge für Typografie – in die kunterbunte Osterproduktwelt gebracht. Nur das Hühnchen müsste nicht sein… 😉

Previous Post Next Post

You may also like

1 Comment

  • Reply Sarah

    Mmmhh, ich liebe die Lindt-Hello-Schokoladen. Sowohl optisch als auch geschmacklich genau mein Fall 🙂 Die Osterprodukte gefallen mir auch ganz gut, nur das Hühnchen wundert mich auch ein wenig. Ist mir auch einfach zu kitschig.

    Ich wünsche dir noch einen herrlichen Freitag und einen schönen Start in das Wochenende!
    Liebste Grüße von mir,
    Sarah

    March 6, 2015 at 1:20 pm
  • Leave a Reply