About Lidia

About

Yummy Food

Recipes

Amazing Places

Travel

Architecture Food Places Travel

New York – Part III

Als ich diesen Post angefangen habe, fuhren wir gerade mit dem Zug von Shanghai nach Beijing und ich brauchte ein kleine Pause von der aktuellen Reiseplanung. Perfekter Zeitpunkt, um einen Blogpost einzuschieben, oder? Damit kommen unsere Impressionen von der letzten New York Reise schließlich auch zum Ende. Gerade im Vergleich mit den großen asiatischen Metropolen habe ich gemerkt, wie einzigartig New York doch ist.

When I wrote this post we were on the train from Shanghai to Beijing and I needed a little break from our current travel planning. The perfect time to write a blogpost, right? And I’m finally coming to an end with our impressions from the last trip to New York. Comparing it to the Asian metropoles I noticed once again how unique New York is.

Eggshop New York

New York Architecture

People of New York

Bedingungslos empfehlen kann ich euch den „Eggshop“. Falls „The Butcher’s Daughter“ mal zu überlaufen ist, dann wechselt doch einfach die Straßenseite und macht es euch hier gemütlich. Der Laden ist klein, aber sehr hell und einladend. Kaffee und Frühstück sind gleichermaßen gut. Die Preise sind typisch für New York.

I unconditionally recommend the „Eggshop“. If „The Butcher’s Daughter“ is too crowded, just switch to the other side of the street and make yourself comfortable here. The cafe is small, but bright and welcoming. Their coffee and breakfasts are just great. The prices are typical for New York.

Eggshop New York
People of New York

People of New York

People of New York

Bekanntermaßen renne ich jedem Trend hinterher und konnte mir natürlich auch nicht verkneifen „Shaved Ice“ zu probieren. Dabei wird deine Portion von einem großen Eisklotz abgeschabt und mit Saucen und Früchten verfeinert. Wir waren dafür Downtown bei „Snowdays“. Das Eis schmeckt sehr gut, ist aber nicht so außergewöhnlich, dass ich es in der Heimat vermissen würde.

As you might know I follow almost every trend and couldn’t resist trying „Shaved Ice“. Your serving’s shaved off a huge block of ice and topped with sauces and fruits. We had our Shaved Ice Downtown at „Snowdays“. The ice cream tastes good but it’s not as unusual that I would miss it at home.

Snowdays New York

New York Construction Site

New York Public Library

Nachos at Pod39 New York

Über die Nachos auf der Dachterrasse des Pod39 Hotels habe ich bereits beim letzten Mal berichtet. Diesmal haben wir uns hier leider kein Zimmer leisten können. Trotzdem kann man einfach mit dem Aufzug hochfahren und die Stille über den Dächern New Yorks genießen. Das war übrigens auch der Abschluss unseres Abstechers nach New York. Danach ging es zurück nach Boston und weiter nach Vermont und Kanada. Dort setze ich meinen Reisebericht beim nächsten Mal fort. Ich hoffe, ihr folgt unserer aktuellen Reise fleißig auf Instagram. Falls ihr die  APP nicht benutzt, könnt ihr auch mal im Browser einen Blick in meine Bilder werfen: www.instagram.com/pardonme_blog

I’ve already told you about the nachos on the roof terrace of the Pod39 hotel. This time we couldn’t afford a room but you can still take the elevator up and enjoy the quiet above the rooftops of New York city. But the way, this was the end of our trip to New York. After that we returned to Boston and moved on to Vermont and Canada. That’s where I’ll continue with my travelog the next time. I hope you’re following our current journey on Instagram. In case you don’t use the APP, you can take a look into my account with your browser: www.instagram.com/pardonme_blog

 

Previous Post Next Post

You may also like

Leave a comment

Leave a Reply