About Lidia

About

Yummy Food

Recipes

Amazing Places

Travel

Uncategorized

I won’t let you go

Ihr dachtet wohl ihr seid meinem kleinen Musikvideo-Fetisch entkommen…haha, zu früh gefreut. Hier kommt der nächste Beitrag aus der Reihe “Musikvideos, die es mir besonders angetan haben”. Warum habe ich also so lange nicht mehr meiner Leidenschaft gefrönt (was ist das bitte wieder für ein obskures Wort?)…Ganz einfach: Weil mir in der Zwischenzeit kein Video begegnet ist, an das ich mein Herz verschenken – oder zumindest verleihen – konnte. Und es mag jetzt nicht überraschend kommen nach der Hommage in meinem kleinen Depripost, aber der musikaffine Teil meines Herzens gehört momentan ganz und gar James Morrison. Ich habe dem gar nicht viel hinzuzufügen, denn über Gefühle spricht man ja bekanntlich nicht…aber hört doch selbst:

Und, wie gefällt es euch? Und was ist euer Lieblingsvideo – momentan oder auch schon immer?

Previous Post Next Post

You may also like

3 Comments

  • Reply Happy Berry

    Hm ich grübel jetzt schon ne ganze Weile ob ich ein Lieblingsmusikvideo habe, aber mir fällt keins ein. Ich hab auch in letzter Zeit kaum was geguggt auf Viva oder so (MTV hamm se uns ja genommen ;_;) Es gibt einige lustige Videos die ich mag, aber das sind nicht meine Lieblinge. Ich mags wenn die Videos eine Geschichte erzählen, also nicht so hip hop Usher mässig in der Disse abtanzen sondern richtig ne Story haben, über die man nachdenken kann 🙂

    lg Berry

    ps. mein Tagged Post kommt heute Abend 😉

    October 13, 2011 at 7:17 am
  • Reply Stefanie

    James Morrison finde ich auch toll. Vor allem sein erstes Album. Er hat eine sehr eingehende Stimme. Super!
    Ich mag die Videos von Regina Spektor immer sehr:-)

    October 13, 2011 at 9:17 am
  • Reply VERONIQUE

    So schön *.*

    October 13, 2011 at 8:57 pm
  • Leave a Reply