About Lidia

About

Yummy Food

Recipes

Amazing Places

Travel

Uncategorized

Let’s give it another try…

Bubble Tea – der dritte Versuch. Nun hatte ich ja schon Tapioka gegen Fruchtkügelchen ausgetauscht und war noch immer nicht ganz glücklich. Ein anderer Laden musste her. Zum Glück gibt es in Düsseldorf ja ein paar Alternativen. Und so probierte ich vor Kurzem einen Laden in der Altstadt aus: MyQTea (Mutter Ey Str. 5). 
  
Mein erster Eindruck: Mh…nicht sehr liebevoll eingerichtet hier. Alles wirkt ein wenig provisorisch. Als würde der Laden gleich wieder abgebaut werden und verschwinden. Sehr schade, denn Potential ist definitiv da. Die Lage ist gut und die Tapeten sind hübsch aber der Rest ist vollkommen lieblos. 

Aber die Bedienung hinter der Theke war unheimlich nett und geduldig erklärte sie mir den Unterschied zwischen den verschiedenen Toppings. Sehr positiv fand ich, dass auf der Theke kleine Gläschen standen in denen man sich die Toppings ansehen konnte. Da weiß man wenigstens in etwa, was einen erwartet. In nahm diesmal einen “Mango Passion Fruit Black Tea” mit Litschi-Kügelchen – ich weeeeiß, ich kann mir einfach nicht merken, wie die Dinger heißen.

In der Größe “S” kostete der Spaß 2,90 Euro. Oh, und mit small meinen sie wirklich small. Der Bubble Tea war winzig, gabs bei BOBQ nicht wesentlich mehr fürs Geld? Naja, vielleicht liegts am Standort. In Endeffekt hat mir diese kleine Größe vollkommen gereicht. Anfangs war ich ganz glücklich, dass der Bubble Tea diesmal nicht ganz so süß war, aber am Ende kam der Zucker dann doch durch und mir war – mal wieder – ziemlich schlecht. Ich scheine nicht aus meinen Fehlern zu lernen…Sehr witzig war auch, dass sich die Folie einfach nicht durchstechen ließ…so lief ich durch die Stadt mit einem überquellenden Bubble Tea und konnte den Strohalm nicht richtig hineinbekommen. Irgendwann gelang es dann doch, bis dahin waren meine Hände aber vollkommen verklebt von dem Zuckerwasser.

Habt ihr auch schon schlechte Erfahrungen mit diesem teuflischen Getränkt gemacht? Und was meint ihr? Soll ich Bubble Tea einfach aufgeben? Oder gibt es noch Hoffnung?

Previous Post Next Post

You may also like

11 Comments

  • Reply bunt♥leben

    Alle reden davon, aber ich habe noch nie einen Laden dafür gesehen 😀
    aber wenn es einen in Düsseldorf gibt, dann sollte ich ihn mal testen 🙂

    October 23, 2011 at 7:48 am
  • Reply Lilly

    das hört sich interessant an, aber ich kenne das gar nicht!

    lg (:

    October 23, 2011 at 7:51 am
  • Reply Rauschgiftengel

    Ohje, was für ein Disaster!
    Ich mag Bubble Tea mit Schwarzem Tee überhaupt nicht. Eigentlich mag ich ihn nur mit Milchtee…das ist geschmacklich ein großer Unterschied finde ich.

    October 23, 2011 at 8:22 am
  • Reply Anna

    ich fahre nach bremen 🙂 naja das einzige was mich an primark ein wenig nervt, dass er immer so überfüllt ist und man an den kabinen ne halbe stunde anstehen muss 😀
    vllt lust auf gegenseitiges verfolgen? ;>

    October 23, 2011 at 9:06 am
  • Reply Aschenputtelchen

    Oh, BubbleTea. Alle sagen immer, dass das sooo gut schmeckt, aber ich hab' ihn noch nie probiert.. :/ 😀
    Ah, und danke für deinen lieben Kommentar: Und ich wünsch' dir ebenso schöne Herbstferien! 😉 Liebst, Kristina

    October 23, 2011 at 10:27 am
  • Reply Tamina

    ich muss das auch unbedingt mal ausprobieren 🙂 hab das letzt im tv gesehen und da es sowas in hh ja auch gibt … also ziemlich in der nähe

    wenn du möchtest, dann nimm doch noch an meinem gewinnspiel teil. naturprodukte von yves rocher warten auf dich 🙂

    http://fashionjudy.blogspot.com/2011/10/yves-rocher-giveaway.html

    alles liebe

    October 23, 2011 at 10:29 am
  • Reply Gänseblümchen.

    Vielleicht solltest du das Ganze mal mit Grünem Tee probieren… 😉

    LG Gänseblümchen 🙂

    October 23, 2011 at 10:31 am
  • Reply Iwadora

    Huhu! ^^

    Also, was den Bubble Tea angeht kann ich dich gut verstehen und ich freue mich, dass ich wohl doch nicht die einzige bin, die so empfindet. Alle reden immer davon, wie toll das schmeckt etc. und ich dachte: "Hey, probier es mal aus!" Also hab ich mir einen gekauft (es gab hier nur eine Größe für 4,50€!) und war hinterher total enttäuscht. Hab schon gedacht, es läge an meinen Geschmacksnerven, aber meine Schwester fand es auch nicht prickelnd.
    Ist halt so 'n IT-Getränk, was viele insgeheim wahrscheinlich eher deshalb trinken, weil das eben alle machen. Mir ist der jedenfalls viel zu teuer. (Da kann ich mir auch kalten Tee machen und Fruchtgummi reinwerfen und habe dasselbe Ergebnis.)

    Also, ob du Bubble Tea aufgibst oder nicht, ist natürlich deine Sache. Aber wenn du es schon dreimal probiert hast und du es immer noch nicht gut findest, würde mir das zu denken geben. Ich finde, es gibt einfach viel tollere Sachen, die einen weniger kosten. Man muss nicht jeden Trend mitmachen. ^_~

    Liebe Grüße,
    Iwa

    October 23, 2011 at 10:38 am
  • Reply Miss W

    Ich kenn's auf Kalifornien, zumindest vom Sehen. Ich könnte mir aber vorstellen, dass mir manche Kombinationen auch zu süß sind, da ich generell süß nicht so gerne mag.
    Und, was ist Dein Fazit? Wirst Du weiter probieren?

    October 23, 2011 at 12:07 pm
  • Reply Happy Berry

    Ich habs noch immer nicht probiert, dabei gibts ja hier in Berlin mittlerweile auch einige Läden. Ich berichte, wenn ich endlich mal dazu kam, mir welchen zu kaufen 🙂

    October 23, 2011 at 1:17 pm
  • Reply Julia

    Das würde ich ja wirklich gerne mal probieren. Hab das jetzt schon auf diversen Blogs gesehen und bei dir nun schon wieder. Ich habe jetzt endlich mal nachgeschaut, wo es das hier in Hannover gibt und werde mal in der nächsten Woche dort vorbei gehen. 🙂

    October 23, 2011 at 2:07 pm
  • Leave a Reply