About Lidia

About

Yummy Food

Recipes

Amazing Places

Travel

Uncategorized

Shopping in Holland

Wisst ihr, was ich im Urlaub ganz besonders liebe? Klar, Sightseeing, am Strand liegen und relaxen. Aber nur ganz knapp dahinter kommt das Erlenbnis, in fremdländischen Super- und Drogeriemärkten zu stöbern. Idealerweise habe ich mich schon vorher online erkundigt, was ich driiingend brauche, aber ich lasse mich auch gerne überraschen. Zu oft habe ich schon auf gut Glück etwas mitgenommen, was mich dann so begeistert hat, dass es mich mittlerweile ärgert, dass ich es hier nicht bekomme (und das schreibe ich, während ich einen unfassbar leckeren Minztee aus den USA trinke, der nur für ganz besondere Gelegenheiten aufgehoben wird, damit der Vorrat bis zur nächsten Reise reicht…).
Nachdem ich vor einiger Zeit bei Innen und Aussen von der Aussie 3 Minute Miracle Reconstructor Haarkur gelesen hab, war ich so angefixt, dass ich sie unbedingt haben musste. Also spontan Schwester und Papa mit dem Vorwand gelockt, dass ich unbedingt noch Weihnachtserledigungen machen müsste, und wir sind nach Holland gefahren. Eigentlich kommt die Haarkur aus Australien, aber das wäre wohl für einen kurzen Shoppingbummel ein bisschen zu weit gewesen.

Gesagt, getan. Zum Glück wohnen wir relativ nah an der Grenze, bis Venlo ist es gerade mal eine knappe halbe Stunde. Im Drogeriemarkt war ich ein bisschen schockiert über den Preis der Kur, die mit 9 Euro für  250 ml ist nicht wenig, aber die Testberichte klangen so super und ich bin ständig auf der Suche nach richtig guten Haarprodukten (jaaaa, auch bei Haarprodukten gerate ich schnell mal in einen “kleinen” Kaufrausch, aber psst…), also durfte sie mit. Und ich habe es wirklich kein bisschen bereut. Der Geruch der Kur ist zwar ein bisschen sehr gewöhnungsbedürftig minzig, aber durchaus noch angenehm und die Wirkung ist wirklich toll. Meine Haare glänzen nach der Aufwendung unglaublich hübsch und sogar mein Friseur hat gesagt, dass wir beim letzten Besuch nicht schneiden müssten, weil meine Haare sehr gesund aussehen würden (und das ist noch nie vorgekommen, normalerweise sind meine Haare zu dünn und haben kaputte Spitzen). Also, alles in allem ein wirklich tolles Produkt, das ich mir definitiv nachkaufen werden. Wäre dann ja jetzt doch mal ein Grund dafür, nach Australien zu fliegen…

Und weil Beautyshoppen ja bekanntlich hungrig macht (und ich ja auch eine generelle Schwäche für Supermärkte habe :-)), muss ich auch immer noch zu den “2 Brüdern von Venlo”. Kennt ihr das? Das ist ein riesiger Supermarkt mit tollen holländischen Spezialitäten, den man aber – wenn möglich – samstags meiden sollte, dann fallen die Touristen nämlich hordenweise ein. Was ich immer dort kaufen muss, sind Caramelkekse von Lotus, mein Mann schwört auf das Zeug. Und sie sind wirklich ganz lecker. Und auf der Suche nach den Keksen sah ich plötzlich ein neues Highlight: Diese Kekse gibt es auch als Brotbelagsstreusel. Der Wahnsinn, sie mussten natürlich sofort mit, wobei mein Mann sie relativ schnell als zu süß einstufte und wegschob. Aber die Wortkette “zu süß” gibt es in meinem Wortschatz nicht und ich find sie wirklich super als Belag für Brote oder Brötchen. Hmmmmmm… Also, ich kann euch wirklich nur ans Herz legen, falls ihr das nächste Mal in Holland unterwegs seid: Schaut euch den Speculoos Hagelmix an, ihr werdet es nicht bereuen!!

Kennt ihr die Produkte von Aussie? Benutzt ihr sie auch? Oder die Spekulatiusstreusel? Shoppt ihr auch so gerne im Ausland?

Previous Post Next Post

You may also like

4 Comments

  • Reply Vanessa

    Bei uns (also in Vaals) gibt es von Lotus sogar einen richtigen Brotaufstrich und der ist soooooooo verdammt lecker. Kann gar nicht genug davon kriegen. Von den Aussie Produkten habe ich bisher noch nichts gehört, aber ich werde mich in Vaals auf jeden Fall mal danach umsehen 🙂

    January 11, 2012 at 4:18 pm
  • Reply Fräulein Mini

    Die Produkte von Aussie kenne ich leider nicht.
    Aber holländische Süßigkeiten sind absolut mein Ding. Ich hab Verwandte in den Niederlanden, die mir immer einen Beutel "snoepjes" mitbringen müssen 😀

    January 11, 2012 at 6:27 pm
  • Reply Katinka

    Ich liebe es auch in fremden Supermärkten einzukaufen, da gibt es immer so viel zu entdecken. Wenn ich in der Nähe von Holland wohnen würde, würde ich mich wohl nur noch von den leckeren Stroopwafels ernähren!
    Liebe Grüße Katinka

    January 11, 2012 at 7:09 pm
  • Reply Happy Berry

    Ich stöber im Auslang auch immer nach Beautyprodukten, die es bei uns nicht gibt 😀 Und nach Nailstickern halte ich immer Ausschau, meist bekommst man sehr hübsche supergünstig!!
    Ich shoppe ja am liebsten via Ebay in Hong Kong oder anderen asiatischen Ländern 🙂
    Liebe Grüße und ein schönes WE dir!! ♥

    January 13, 2012 at 10:19 pm
  • Leave a Reply