About Lidia

About

Yummy Food

Recipes

Amazing Places

Travel

Uncategorized

Sommersalat mit gegrillter Ananas und Blaubeeren

Der Sommer hat uns erreicht. Die Sonne lädt unsere Batterien praktisch ganz automatisch auf und der Appetit nimmt dadurch ein wenig ab, aber essen sollte man natürlich trotzdem. Idealerweise etwas Frisches, Kühles und Superleckeres. So wie diesen genialen Sommersalat.

Zutaten
frischer Spinat
1 Kugel Mozzarella
frische Ananas
100 g Blaubeeren 
1/2 Avocado
1 EL Himbeeressig
2 EL Balsamico Bianco
1 TL Honig
2 EL Olivenöl
 1 TL Kokosflocken

Die Zubereitung geht ruckzuck. Am aufwendigsten ist es noch die Ananas in Schreiben zu schneiden und auf den Grill – oder alternativ in die Grilpfanne – zu schmeißen. Ich würde sagen, wir haben etwa 1/4 Ananas verwendet und den Rest als Nachtisch aufgefuttert.

Während die Ananas schicke braune Röststreifen bekommt, könnt ihr den Spinat waschen und in eine Schüssel geben. Hinzu kommen Mozarella und Avocado – beide in Würfel geschnitten.

Dann rührt ihr ein Dressing an. Zu diesem fruchtigen Salat habe ich endlich mal wieder unseren Himbeeressig verwenden können. Da er mir aber zu intensiv ist, mische ich ihn mit hellem Balsamico. Dazu kommen noch Olivenöl und etwas Honig für die Süße.

Wenn die Ananas etwas abgekühlt ist, könnt ihr sie mit den Blaubeeren und dem Dressing zum Salat geben und alles gut miteinander vermischen.

Ein tolles Extra im Salat waren die Kokusnussflocken, die könnt ihr aber gerne auch gegen Walnüsse, Cashews oder getrockente Früchte austauschen. Kokos verleiht dem Ganzen allerdings etwas tropisches Flair.

Wie ihr an dem leicht verwitterten Mobiliar vielleicht erkennen könnt, essen wir zur Zeit gerne draußen auf unserem Balkon. So bekommt man abends nach der Arbeit zumindest noch ein wenig vom Sommer mit. Oder natürlich am Wochenende, das zur Zeit leider auch mehr aus Arbeiten als aus Entspannen besteht. Selbstverständlich wünsche ich euch dennoch zwei sonnige, aufregende Sommertage!
Previous Post Next Post

You may also like

Leave a comment

Leave a Reply