About Lidia

About

Yummy Food

Recipes

Amazing Places

Travel

Uncategorized

A weekend in pictures

Ich kann kaum glauben, dass was Wochenende schon wieder vorbei ist…Sagt man das eigentlich jeden Montag aufs Neues? 🙂
Freitag Abend fand in DĂŒsseldorf zum ersten Mal die Fashion’s Night Out von VOGUE statt. Letztes Jahr war ich zu diesem Anlass noch spĂ€t abends in New York im Shoppingrausch, und wollte mir das auch in DĂŒsseldorf nicht entgehen lassen. Ich war aber ein wenig enttĂ€uscht…schließlich hatte ich mehr erwartet, als dass man bei Discomusik und nem Glas Orangensaft abends die LĂ€den betreten kann – es sei denn, man war zu einer der fancy Parties der Nobelboutiquen eingeladen. Schade war auch, dass fast ausschließlich die  GeschĂ€fte auf der KÖ geöffnet hatten. Das Publikum könnt ich euch ja vorstellen. Zumindest gab es dadurch viele interessante Gestalten zu sehen, ich sag nur Polohemden, wo man nur hinsieht… 🙂

Das tolle Wetter am Samstag haben wir ordentlich ausgenutzt und möglichst viel Zeit draußen verbracht. FrĂŒh morgens ging es deshalb erst einmal zum FrĂŒhstĂŒcken in mein LieblingscafĂ© (dazu wird es sicherlich auch bald einen Post geben).

Die nĂ€chsten Stunden verbrachten wir dann – um das Wetter auch möglichst gut auszunutzen – in einer großen, ĂŒberdachten Fabrikhalle…ohne Witz.

Najaaaa, so war das nicht ganz…Genau genommen dauert die FĂŒhrung durch die Produktions- und AbfĂŒllhallen eines namenhaften GetrĂ€nkeherstellers nur ein paar Minuten – und war sogar ziemlich interessant. In meiner Freizeit besichtige ich gerne mal diverse ProduktionsstĂ€tten…haha…nein, nicht wirklich. Aber wenn die Familie ruft, dann muss man schließlich folgen. 😉 Danach wurden die Kinder noch ein wenig bespaßt mit bunter Kreide – neeein, natĂŒrlich nicht meine Kinder, die waren nur geliehen…

…und Insekten sowie Pflanzen im heimischen Garten unter die Lupe genommen…

Der Sonntag war dann weniger ereignisreich. Regnete es bei euch auch in einer Tour durch? Der Tag eignete sich dadurch aber hervorragend, um endlich die Sachen fĂŒr den Trödelmarkt nĂ€chste Woche – jaaa, es ist wieder soweit! – in Kartons zu packen.
Zumindest hĂ€tte ich das getan, wenn die Katze nicht von Karton zu Karton gesprungen wĂ€re und jedes Mal, wenn ich etwas reinpacken wollte, ihren Killerblick aufgesetzt hĂ€tte…putziges Tier. Weil aber mein Einsatz zu Hause durchaus gewĂŒrdigt wurde, versorgte man mich mit Leckereien. Selbstgemachtes Sefir mit SchokoladenĂŒberzug…mhhhh….FĂŒr alle, die sich nicht so gut in der Welt osteuropĂ€ischer SĂŒĂŸwaren auskennen, ĂŒbersetzt wird diese Leckerei mit der unschmackhaften Bezeichnung “SchaumzuckergebĂ€ck”.

 
Wie war euer Wochenende? Womit habt ihr den – jetzt aber – vermutlich letzten warmen Tag des Jahres verbracht? Und wann werde ich endlich aufhören, den letzten warmen Tag des Jahres zu prophezeien…? (L)
Previous Post Next Post

You may also like

8 Comments

  • Reply tĂ©bĂ©

    Mein Wochenende war (leider) das reine schlechte Gewissen, weil ich mich erfolgreich vor meiner Seminararbeit gedrĂŒckt habe. Aber das Wetter war toll 🙂

    September 12, 2011 at 12:38 pm
  • Reply Marella

    Gorgeous pics!

    September 12, 2011 at 12:50 pm
  • Reply SIMPLY DELIGHTED

    hihi die katze is ja sĂŒss 🙂

    September 12, 2011 at 4:33 pm
  • Reply Priscilla

    sieht nach einem tollen Wochenende aus :)!

    September 12, 2011 at 4:50 pm
  • Reply Mary Agnes

    das GefĂŒhl habe ich jeden Montag 😀
    ich muss noch 1 Jahr dann geht's endlich mit dem echten Leben los! 🙂
    ♄, Mary Agnes

    September 12, 2011 at 5:33 pm
  • Reply Stefanie

    Spannende Fotos! Ich mag vor allem den Kleinen mit den Kreiden:-) Habe kĂŒrzlich auch ein Kreidenset gekauft, aber konnte sie leider noch nicht anwenden! Muss ich aber, wenn ich dieses sĂŒsse Foto sehe:-)

    September 12, 2011 at 10:30 pm
  • Reply G.

    Coole Fabrik. In so einer hab ich mir frĂŒher immer die Ferien um die Ohren geschlagen…noch heute wache ich manchmal schweißgebadet auf und versuche, leere PET-Flaschen vom umkippen zu bewahren…meistens gleicht dies einem Kampf gegen WindmĂŒhlen, vergeblich…
    Spinnen sind ĂŒbrigens ziemlich faszinierend! HĂ€tte ich nur genĂŒgend Geduld und Muße meine Umwelt mit der Perfektion eines Spinnennetzes immer wieder aufs Neue zu gestalten…

    September 12, 2011 at 11:18 pm
  • Reply Happy Berry

    Ich hab am Wochenende nur rumgegammelt und das war gut so 🙂 Brauchte einfach mal eine Auszeit vom Stress der letzten Wochen.
    Die Katze guggt voll böse 😀 Und das SchaumkĂŒsschen da hĂ€tte ich auch zu gern verspeist :3

    LG Berry

    September 13, 2011 at 7:01 am
  • Leave a Reply